Spielewochenende

Spielabend - 5. und  19. Okt. 19 Uhr  - Ghersburg
14. Okt Familien-Spieltag 15 Uhr
Chronik der Spielabende

Spieletreff-Präsenz - Stadt und Vereine stellen sich vor - 7. Okt. Kurhaus

Spielerreise Thalhäusl  - nun 10 Tage 
9. - 18. Juni 2017 - Fronleichnam und zwei Wochenende

Wahl des Aiblinger Spiel des Jahres
im Thalhäusl, in der Stadtbücherei und der Cafeteria der Ghersburg
Titelträger 2017: KINGDOMINO

 neue Tipps für Spiele

- im Wendelstein Anzeiger
SHEEP & THIEF

- im Magazin himmeblau
YOKOHAMA

Home
alea-Turnier

Spielen auf höchstem Niveau!

Illereichen ist leider Geschichte! Mit den Spielewochenenden in Thalhäusl schlägt die Aiblinger Zockerbande ein neues Kapitel auf.




Die Brettspielgruppe Aiblinger Zockerbande organisiert ein Spielewochenende in Oberbayern am Alpenrand. Das erste Treffen fand am verlängerten Wochenende vom 7. - 10. Juni 2012 im Thalhäusl statt. Nun steht dort bereits das sechste Treffen bevor. 

Ein Freizeit-Gruppenhaus ist gemietet, in dem sich die Teilnehmer gemeinschaftlich selbst versorgen werden - auch mit Spielen. Die Übernachtungskosten inklusiv der selbstbewerkstelligten Vollverpflegung betragen ca. 20 € pro Nacht und Person. 
Tagesgäste sind willkommen. Sie werden gerne mitverköstigt und beteiligen an der Miete des Hauses. Die Kosten betragen 12,50 € pro Person und Tag. Eine Anmeldung wird vorausgesetzt. Interessentenanfragen sind bitte an Nils Kruse per Mail zu richten.


Auf Grund der Nachfrage haben wir das Haus nun über zwei Wochenenden gebucht. Das nächste Treffen hat die Dauer von 10 Tage und ist für den 9. - 18. Juni 2016 (Fronleichnam-Woche) vorgesehen. Das Konzept ergibt verschiedenen Möglichkeiten für Aufenthaltsdauer.

Tagesgast

Übernachten auf dem kurzen Wochenende (2 Übernachtungen)

Übernachten auf dem langen Wochenende (bis zu 4 Übernachtungen)

Übernachtungen über die ganze Dauer (9 Übernachtungen) 

Wo spielen die denn?

Adresse: Thalhäusler 1, 83730 Fischbachau

Der rote Marker in der folgenden Karte weist die Lage von Thalhäusel in Oberbayern auf. Die Google-Map bietet eine Routenplanung an. 

 
Spielewochenende Thalhäusl auf einer größeren Karte anzeigen

Das Spielerhaus

Die Lage der Begegnungsstätte ist als ruhig und idyllisch zu bezeichnen. Das Selbstversorgergruppenhaus Thalhäusl bietet ca. 40 Personen Übernachtungsmöglichkeiten (in Mehrbettzimmern). Eigene Parkplätze sind vorhanden. Das Haus ist in einem gepflegten Zustand und bietet gute Voraussetzungen für ein Brettspielertreffen.
Es gibt zwölf Unterkunftszimmer mit unterschiedlicher Bettenzahl, einen großen Gemeinschafts- und Speiseraum und drei weitere Aufenthaltsräume.  Die Küche ist vorbildlich ausgestattet.
Die Begegnungsstätte hat eine separate Mehrzweckhalle für größere Runden zum Wölfeln oder die Durchführung von Turnieren. Es gibt Rasenflächen für Ballspiele (Kubb) und einen Garten mit Grillplatz. In näherer Umgebung gibt es weitere Freizeitmöglichkeiten - unter anderem Badeseen, ein Wanderwegenetz und Kulturstätten.

Homepage:

Jugendbegegnungshaus Thalhäusl

Wer zockt da mit?

Die Gruppe ist komplett gemischt. Die Altersspanne liegt zwischen 20 und 60 Jahren. Die Teilnehmer haben sich alle samt als teamfähig erwiesen und gemeinschaftlich zum Wohle der Gruppe beigetragen. Alkohol wurde in Maßen genossen - aber nicht in Massen. Gelacht wurde ohne Einschränkung.


Auf den Tischen werden die unterschiedlichsten Gesellschaftsspiele liegen. Aufgelegt wurde bewährtes ebenso wie brandaktuelles. Ca. 400 unterschiedliche Spiele stehen zur Auswahl. Ein einfaches Kartenspiel reizte genauso wie an einem Strategieknüller  teilzunehmen. Einige Teilnehmer wagten sogar mehreren Runden KUBB (Wikingerspiel) an der frischen Luft zu spielen. Nicht gespielt wurden standardisierte Karten- und Brettspiele oder Tabeltops/CoSims.

Eine Übersicht der notierten Partien aus dem Jahr 2016