Ghersburg

Spielabend - 5. und  19. Okt. 19 Uhr  - Ghersburg
14. Okt Familien-Spieltag 15 Uhr
Chronik der Spielabende

Spieletreff-Präsenz - Stadt und Vereine stellen sich vor - 7. Okt. Kurhaus

Spielerreise Thalhäusl  - nun 10 Tage 
9. - 18. Juni 2017 - Fronleichnam und zwei Wochenende

Wahl des Aiblinger Spiel des Jahres
im Thalhäusl, in der Stadtbücherei und der Cafeteria der Ghersburg
Titelträger 2017: KINGDOMINO

 neue Tipps für Spiele

- im Wendelstein Anzeiger
SHEEP & THIEF

- im Magazin himmeblau
YOKOHAMA

Home
Spiele Abend
Burgund Turnier

Wo s´ immer wieder zusammen kommen!

Die Ghersburg

IGhersburg von ihren Besitzern im 18. und 19. Jahrhundert, einer deutsch-französischen Adelsfamilie Namens „von Gerson“. Das Gelände der Ghersburg mit einem burgähnlichen Gebäude darauf erstreckte sich damals zu beiden Seiten der heutigen Ghersburgstraße bis über das Ende der heute mit dem Hotel St. Georg und der Rentenversicherungsklinik bebauten Fläche hinaus.

Mit Beginn des Kurbetriebes Mitte des 19. Jahrhunderts wurde auf den Resten der alten Befestigungsanlage am Ortsrand von Bad Aibling die "Pension Bellevue" gebaut und 1880 von der Adelsfamilie Gerson übernommen. 

König Ludwig II. verlieh dem Anwesen das Prädikat "Schloss". Von der Familie Gerson erhielt die Ghersburg ihr Wappen mit der Sonne und den gekreuzten Speeren.

1937 veräußerte die Familie Gerson das heutige Ghersburgareal an die Familie Strobel, die darauf zunächst ein Hotel, dann ein Lazarett und Erholungsheim für Kriegsheimkehrer und bis Ende der 90er Jahre die, in ganz Deutschland bekannte, Rheuma-Rehabilitationsklinik betrieb. In den 80er und beginnenden 90er Jahren

baute die Familie Strobel den Komplex um.

Alter Postkartenmotive aus den Sechziger Jahren geben noch den Turm wieder. Direkt über der Mangfall gegenüber dem Alpenpanorama des Inntals gelegen, muss der Ausblick des Turms ein Erlebnis gewesen sein. Turm und die Seitengebäude fielen den Umbaumaßnahmen zum Opfer. Von der alten Substanz blieben nur erhalten der prächtige Saal und der Rundbau Wintergarten - das Domizil der Brettspielgruppe.

 

 

Zu dem Spieleabend ist der Eingang der Ghersburg mit unserem Banner versehen und weist dem Weg. An der Rezeption vorbei über den Saal gelangt man zum Wintergarten und dem neuen Cafeteriabereich.


In der heutigen Ghersburg befindet sich das Sozialwerk Bad Aibling und die Fachklinik für geriatrische Rehabilitation .

 

Die Postanschrift lautet:

Seniorenresidenz Ghersburg
Ghersburgstraße 9

83043 Bad Aibling

Telefon 08061 93 850

Mail
Homepage

 

Wir bitten um die Nutzung des Parkplatz auf der rückwärtigen Seite des Gebäudekomplex.

Ortslage und Routenplanung

Das Logo in der folgenden Karte zeigt die Lage von der Ghersburg an. Beim Anklicken des Logos wird Google-Maps eine persönliche Routenplanung anbieten.

 
Größere Kartenansicht