.    Catan Turnier 23.11.08

Spielabend - 1. und  29. Mai 19 Uhr  - Ghersburg
Chronik der Spielabende

Spielerreise Thalhäusl  - NEU!  nun 10 Tage 
9. - 18. Juni 2017 - Fronleichnam und zwei Wochenende
Familien-Spieltag - 11. Juni 10 Uhr

Wahl des Aiblinger Spiel des Jahres
im Thalhäusl, in der Stadtbücherei und der Cafeteria der Ghersburg

 neue Tipps für Spiele

- im Wendelstein Anzeiger
CRAZY RACE

- im Magazin himmeblau
Das Orakel von DELPHI

Home
Feedback
Gasthof Kriechbaumer

Deutschland, einig Siedlerland...

Ein erster Überblick für die Fakten des Turniers

Am 23. November richtete die Aiblinger Zockerbande ein Catan Turnier aus.

Austragungsort war der Gasthof Kriechbaumer im Bad Aiblinger Ortsteil Mietraching.

Gespielt wurden je zwei Runden das Grundspiel und die neue Deutschland-Edition.

Geschulte Kosmos SpieleErklärer halfen beim Einstieg ins Spiel.

Es gab Gewinne für die Turnierbesten und auch Trostpreise.

Der Veranstaltungsort

Mit diesem Catan Turnier kehrten wir an den Ort der ersten Aktivität der Aiblinger Zockerbande zurück. Für die Ausrichtung des Spieletags stand die gemütliche Weinstub´n des Gasthauses Kriechbaumer wieder zur Verfügung. Die Verköstigung der Teilnehmer erfolgte durch das Gasthaus Kriechbaumer

Ortslage und Routenplanung

 

Der Tunierablauf

Die Veranstaltung begann um 10:30 Uhr.  Es wurden je zwei Runden Basisspiel und Deutschland-Edition gespielt. Geschulte Kosmos SpieleErklärer haben den Spieleinstieg erleichtern. Die benötigten Spiele waren vorhanden. Nach der ersten Runde bestand die Möglichkeit, zum Mittagstisch zu gehen. Es folgen die weiteren drei Runden des Turniers. Gegen 17:00 Uhr fand die Siegerehrung statt.

Das Turnier  begann zum Warmwerden mit einem Basisspiel. Eine gemütliche Mittagspause folgte. In der zweiten Runde wurde die neue Deutschland-Edition gespielt. Dabei wurde die Einsteigervariante angewendet. Die dritte Runde wurde ebenfalls mit Edition gespielt. Aber mit der bereits gemachten Erfahrung konnte man die Rathäuser schon zum Start beliebig setzen. 
Es wurde noch ein Gimmick in die Spielrunde eingebaut. Auf dem Spielfeld war das Logo der Aiblinger Zockerbande an seinem geografischen Standort zu finden. Die Spieler, die das Logo mit einem Rathaus versahen, hatte ein weiteres Mal die Auswahl in einem Spielpaket. Der Spieletag wurde mit ein Basisspiel und der Gewinnerehrung abgeschlossen.

Die Hauptpersonen

Die Teilnehmer kamen aus ganz Oberbayern, um an diesem Spieletag teilzuhaben. Das Altersspektrum war groß. Kinder wie Erwachsene hatten ihre Freude an den Spielen. Wie immer bei diesen Catan Veranstaltungen wurde recht pfleglich miteinander umgegangen und jeder hat jedem geholfen. Die Spiele waren wieder recht spannend, weil bis zur letzten Runde nicht klar war, wer sich als Turniergewinner durchsetzen würde. Dabei bedeutete vorhandene Erfahrung wenig. Gesamtsieger wurde Wolfgang H. aus München. Es war seine erste Teilnahme an einem solchen Spieltag. Die freie Auswahl unter dem großen Spielepaket fiel natürlich auf die Zinnfiguren der Wahrzeichen von der Deutschland-Edition. Weitere Preise in Form von Spielen für die Nächstplatzierten gab es natürlich auch. 
Das Feedback der Teilnehmer

Deutschland-Edition

Die ist diesen Herbst veröffentlicht worden. Es ist ein Szenario auf einem festen Spielbrett. Die Landschaft ist als Deutschland-Karte angelegt. Die Bauplätze für die Rathäuser und die Wahrzeichen der Baukunst sind in der Karte definiert. Die Deutschland-Edition ist als das neue Basisspiel zu betrachten, weil der Spieleinstieg deutlich erleichtert wurde.

Beschreibung 
Spielregeln 
Almanach 
Übersicht der Änderungen gegenüber dem Basisspiel

Die Preise

Für die Turnierbesten gab es einige Spiele zu gewinnen und an Trostpreise ist ebenfalls gedacht worden. Gerade über diese Gewissheit war der Tag auch für die teilnehmenden Kinder erträglich.
Als außergewöhnliche Gewinn standen die Wahrzeichen der Deutschland-Edition in einer limitierten Zinnversion zur Verfügung. Ein weiteres Mal gab es die handgemachten Materialsäckchen zu gewinnen.