Catan Turnier 18.03.07

Spielabend -  14. Dez. 19 Uhr  - Ghersburg
Chronik der Spielabende

28. Dez. Jahresend-Catan-Turnier 17 Uhr
- Familien-Spieltag 15 Uhr - Ghersburg

28.-29. April Frühlingsmarkt Marienplatz - Verkauf von Spiel-Überbeständen

Spielerreise Thalhäusl  - nun 10 Tage 
25. Mai - 3. Juni 2018 - Fronleichnam und zwei Wochenende

 neue Tipps für Spiele

- im Wendelstein Anzeiger
MEIN TRAUMHAUS

- im Magazin himmeblau
TA-KE

Home
Turnierrangliste
Presse 9. März 07
Presse 13. März 07
Presse 24. März 07

 

  
Was wir angestellt haben:

Ein Ranglistenturnier

Für das von der Brettspielergruppe Aiblinger Zockerbande ausgerichtete Ranglistenturnier haben sich in dem Gasthaus Kriechbaumer in Miettraching 36 Teilnehmer eingefunden. Dieses Turnier ermöglichte die Qualifikation für die 10. Deutschen Catan-Meisterschaft. In dem Teilnehmerkreis wurde über vier Spielrunden der besten Siedler von Catan erkoren. 

Die Teilnehmer

Auf dem Turnier war das Altersspektrum der wettkämpfenden Spieler groß. Der jüngste Teilnehmer Vinzenz Brunner (9 Jahre) wollte sich mit dem Rentner Wolfgang Wichmann (64 Jahre) im eifrigen Bauen von Straßen, Siedlungen und Städten auf der Insel Catan messen. Teilweise sind komplette Familien auf dem Turnier angetreten. Andere Spieler haben eine Anreise von über 100 km auf sich genommen, um einen Sonntag lang der Spielfreude zu frönen. Die freundschaftliche und doch spannende Stimmung während des Turnierverlaufs wird den Teilnehmern dieses Spieletags angenehm in Erinnerung bleiben.

Das Ergebnis

Zum Turnierende der vier ausgetragenen Spielrunden konnte das Mitglied der Aiblinger Zockerbande Gidon Zeh verkünden, dass Alexander Sragner (40 Jahre) knapp vor Melanie Roos (23 Jahre) den Wettbewerb gewonnen hatte. Mit diesem Turniergewinn dürfte im Herbst die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft auf der Messe Spiel in Essen möglich sein.

Die Rangliste dieses Turniers

Turnierteilnehmer mit Urkunde: Martin Margreiter, Melanie Roos, Gewinner Alexander Sragner

Organisatoren im Catan-Shirt: Gidon Zeh, Sylvia Krüger, Nils Kruse 

Die Preise

Für die Sieger des Turniers gab es einige Spiele zu gewinnen und an Trostpreise war ebenfalls gedacht. Als außergewöhnlicher Preis wurde dieses Mal handgemachte Materialsäckchen gewonnen.

Der Veranstaltungsort

Für die Austragung des Turniers stellt uns der Gasthof Kriechbaumer  den separaten Raum Weinstuben zur Verfügung. Den Mittagstisch können wir in dem allgemeinen Gastraum halten.